Der erste Vienna R(h)um Award

Als absolutes Highlight fand 2022 zum ersten Mal der Vienna R(h)um Award im Rahmen des Vienna Rumfestival statt. Roland Graf, Erhard Ruthner und Matty Vinnitski wurden als renommierte Fachjury ausgewählt. Sie kosteten sich durch zahlreiche Rums, beurteilten sie in unterschiedlichen Kategorien und kürten schließlich die besten Rums des Abends. Das sind die Gewinner des ersten Vienna R(h)um Awards in den 7 verschiedenen Kategorien:

 

Solera

  1. Platz: La Hechicera Reserva Familiar
  2. Platz: El Ron Prohibido
  3. Platz: Austrian Empire Navy Rum Double Cask Oloroso

 

Agricole

  1. Platz: Père Labat Rhum Eleve Sous Bois Reserve Familiale
  2. Platz: Damoiseau White
  3. Platz: Damoiseau VO

 

Spiced Rum

  1. Platz: Arhumatic Passion-Vanille
  2. Platz: Kraken Rum
  3. Platz: Mathinez Tropical Summer

 

Rum Based Spirit

  1. Platz: T.Sonthi Barbados
  2. Platz: T.Sonthi Panama
  3. Platz: The Pearl of Mauritius

 

Rum Liqueur

  1. Platz: Espero Liqueur Criole “Coconut&Rum“
  2. Platz: Damoiseau Arrangé Ananas Victoria
  3. Platz: Damoiseau Arrangé Mango Passionfruit

 

Rum 3-10YO

  1. Platz: Barceló Imperial
  2. Platz: Barceló Organic
  3. Platz: Barceló Imperial Onyx

 

Rum 11+YO

  1. Platz: Mount Gay XO Reserve Cask
  2. Platz: Auténtico Nativo 20YO
  3. Platz: Mathinez Barbados Rum XO 20