Rumfestival

PROGRAMM 2019


Das 4. Vienna Rumfestival wird am 20. & 21. September 2019 in der Ottakringer Brauerei stattfinden.


Programm


Location

Die Messe findet in der Brauerei in den Räumen „Alte Technik" und "Galerie" statt.

Zu den Räumlichkeiten: Unter dem Hefeboden befanden sich früher große Bottiche und Gefäße für die Bereitung der Nährlösung aus Melasse – jetzt wird hier so richtig groß gefeiert! In der Halle finden bis zu 1.000 Personen Platz. Durch die historischen baulichen Strukturen ist sie auch mit den anderen Event-Räumen verbunden und somit ideal kombinierbar. Darum können wir auch beim Rumfestival in den nächsten Jahren wachsen ohne die Location wechseln zu müssen. Das sind ideale Rahmenbedingungen für eine Veranstaltung dieser Art.

Tastings

Ebenerdig und lichtdurchflutet liegt das Gold Fassl Magazin, ein exklusiver Veranstaltungsraum, in dem 2019 im Rahmen des Vienna Rumfestivals sechs exklusive Tastings stattfinden. Mit dieser Raumwahl ist gewährleistet, dass BesucherInnen schnell und unkompliziert zu ihren Tastings kommen.

Das Gold Fassl Magazin ist mit einer Videoleinwand, Mikrophonen für die Vortragenden, schönen Holztischen und gemütlichen Stühlen ausgestattet.

Hier geht's zum Ticketshop


Kostproben

Kostproben sind direkt an den Ständen erhältlich und käuflich erwerbbar. Dafür werden unkompliziert an mehreren Stellen Jetons für 2 Euro verkauft. Die Jetons können an den Ständen gegen 2cl Proben getauscht werden. Es obliegt den Ständen wieviel Jetons sie für eine Probe nehmen!

Als Richtwert kann man annehmen:

  • bei Flaschen mit einem Messe-Verkaufspreis von bis zu 50 Euro kostet die Probe 2-4 Euro (1-2 Jetons)
  • bei Flaschen mit einem Messe-Verkaufspreis von 51-90 Euro kostet die Probe 4-6 Euro (2-3 Jetons)
  • bei Flaschen mit einem Verkaufspreis von 91-140 Euro kostet die Probe 6-8 Euro (3-4 Jetons)

Darüber hinaus steht es den Ständen frei, wieviel Jetons Sie für teurere Proben nehmen.


Gratis Kostproben

An manchen Ständen gibt es für interessierte Kundinnen und Kunden auch Gratis Mini-Proben (max. 1cl).  


Gastronomie

Die Pop-Up-Kitchen am Vienna Rumfestival

Das Vienna Rumfestival 2019 präsentiert erstmals die Pop-Up-Kitchen in der neuen Indoor-Food Area!

Himmlisch-karibische Speisen im charmanten Gold Fassl Magazin runden das Festival perfekt ab.

Die Pop-Up-Kitchen ist neben den BesucherInnen des Vienna Rumfestival und des parallel stattfindenden Ginmarkt Wien auch öffentlich zugänglich.


Röstfrischer Kaffeegenuss von Die Rösterin

In diesem Jahr lassen wir die Herzen der Kaffee-Liebhaber am Vienna Rumfestival höher schlagen! Johanna Wechselberger - „die Rösterin“ - wird mit ausgewogenen Aromen und Premium Bohnen für die perfekte Genießer-Pause in der gemütlichen Kaffee-Lounge sorgen.

Johanna ist seit 2004 beruflich in der Kaffeebranche tätig. Was 1995 als Hobby begann führte sie über ihren früheren Coffeeshop den „Mocca Club“ zu ihrer „Vienna School of Coffee“ und der Spezialitäten Kaffeerösterei „die Rösterin“. Durch ihre Reisen als Cup of Excellence Jurorin und diversen anderen Projekten im Ausland kann sie heute die Kaffeequalität von der Pflanze bis in die Tasse kontrollieren. Sie bezieht ausschließlich Premium Qualitäten die direkt gehandelt und zum Teil von ihr selbst importiert werden.

Nähere Informationen zu "die Rösterin" findet ihr hier: www.dieroesterin.at


Die Liquid Market Pop-Up-Bar im Gold Fassl Magazin

Für alle die sich eine Pause zwischen den Verkostungen in der Alten Technik gönnen wollen, gibt es in diesem Jahr am Freitag und Samstag von 13:00 bis 24:00 die Liquid Market Pop-Up-Bar im Gold Fassl Magazin.

Der Liquid Market Vienna – The Cocktail Festival fand 2019 zum vierten Mal in Wien statt. 3 Tage lang konnten BesucherInnen über 70 der besten Cocktail-Bars aus Wien, Österreich und dem Ausland live erleben. Wir bringen den Liquid Market 2019 zum Vienna Rumfestival und freuen uns auf eine einzigartige Genussreise in Sachen hochqualitativer Cocktailkultur – cheers!

Übrigens wird die Liquid Market Pop-Up-Bar auch für die Öffentlichkeit, also ohne Besitz eines Festivaltickets, zugänglich sein. Wir sehen uns dort!